Grundschule und Mittelschule Mühlhausen begrüßen das neue Schuljahr

Mit einem ökumenischen Gottesdienst starteten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern in das neue Schuljahr 2019/2020. Unter dem Motto „Gott behütet mich auf meinem Weg“ machte sich die Schulgemeinschaft Gedanken über den Sinn von Hüten und Mützen und deren schützende Funktion. Hier konnte Pfarrerin Walterham in ihrer Ansprache den Bogen schlagen. Sie betonte, dass sich jeder und jede einzelne unter den Schutz Gottes stellen könnte: „Die Eltern im Rücken – die Freunde an der Seite – Gott als Schutz obendrüber“. Zwar wackelte das Schulhaus (noch) nicht vom gemeinsamen Singen während der Feier, doch sprang der Funke der fröhlichen Lieder wohl auf alle über. Das war weder zu überhören noch zu übersehen. Das Reli-Team der Schule wünscht allen, die hier ein- und ausgehen ein behütetes Schuljahr.

 

Birgit Heim, Religionslehrerin


Fasching an der Mittelschule Mühlhausen

Wie jedes Jahr richtete die  SMV der Schule Mühlhausen am unsinnigen Donnerstag ein buntes Faschingstreiben in der Turnhalle aus. Die „Großen“ überlegten sich für die Grundschüler viele lustige Spiele wie Brezelwettessen und Luftballonwettrennen. Am Ende wurden die besten und originellsten Kostüme ausgezeichnet.

 


Workshop - Drechseln der 7. Klasse

 

Im Rahmen von „Praxis an Mittelschulen“ nahmen alle Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse der Mittelschule Mühlhausen mit großer Begeisterung an einem Drechsel-Workshop teil. Erich Spreng, Schreinermeister und Fachmann für Drechselarbeiten, erläuterte den Jungs und Mädels in einem kurzen theoretischen Teil das Handwerk des Drechselns, zeigte die Handhabung der Drechseleisen auf und bot sogleich die Möglichkeit an Mini-Drechselbänken selbst tätig zu werden und erste Erfahrungen zu sammeln. Dabei stellten die SchülerInnen mit Konzentration, Ausdauer, handwerklichem Geschick sowie eigenem Ideenreichtum ganz individuelle Werkstücke wie Salz- und Pfefferstreuer sowie einen Kerzenständer her.  Fazit der SchülerInnen: „Es hat richtig Spaß gemacht!“

 

Workshop Drechseln für alle

Techniker der 8. und 9. Klassen

Gleich am Dienstag nach den Herbstferien hieß es dann für die Klasse M8 und die Techniker der 9. Klasse - "Ran an die Drechselmaschinen!" Schreinermeister und Drechselfachmann Erich Spreng kam für einen zweiten Workshop an die Mittelschule Mühlhausen. Alle SchülerInnen der Klasse M8 sowie die Technik-SchülerInnen der 9. Klasse durften nach entsprechender theoretische Einweisung ihre ganze Phantasie und Kreativität in die Herstellung eines Schlüsselanhängers in Form eines Baseball-Schlägers sowie eines ganz individuellen Kugelschreibers entfalten. Mit großem Interesse und regelrechter Begeisterung waren alle bei der Sache und konnten somit ansprechende Ergebnisse erarbeiten.