Grundschule besuchte Theater in der Kulturfabrik Berching

„Dornröschen – das Musical“

 

 

 

In der letzten Novemberwoche besuchten die ersten und zweiten Klassen der GS Mühlhausen die Berchinger Kulturfabrik, um das Märchen „Wachgeküsst – Das Dornröschen Musical“ zu bestaunen. In unterhaltsamer Weise führten die Gebrüder Grimm höchstpersönlich durch das Programm. Doch das Märchen wurde nicht in der klassischen Version gespielt. Es traten weitere Figuren anderer Märchen der Gebrüder Grimm auf. Zu Besuch waren u.a. der Froschkönig, Rapunzel, der gestiefelte Kater, zwei der sieben Zwerge und immer wieder stellte sich heraus, dass sie im falschen Märchen waren. Schwungvolle Lieder umrahmten die Handlung auf einer märchenhaft gestalteten Bühne. Mit leuchtenden Augen klatschte das junge Publikum Beifall. Und wenn das Dornröschen mit seinem Hofstaat nicht gestorben ist, dann tanzen sie noch heute...

 


Skipping Hearts lässt unsere Herzen höher springen


Am Mittwoch, den 26.06.2019, hatte die Klasse 4G das Vergnügen an einem kostenlosen Workshop der Deutschen Herzstiftung teilzunehmen. Wir hatten einen Basis-Kurs, in dem uns verschiedene Techniken und Tricks des Seilspringens, auch „Rope Skipping“ genannt, beigebracht wurden.

 

Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ gegründet. Denn wer bereits von Kind an einen gesunden Lebensstil pflegt, verringert im Alter das Risiko am Herzen zu erkranken. Außerdem werden durch das Seilspringen motorische Grundfähigkeiten wie Ausdauer und Koordination, aber auch die Teamarbeit, vorangetrieben. Die Erfolgserlebnisse beim Springen motivieren und erhöhen die Freude an der Bewegung – und das ist die Hauptsache.

 

Die Kinder der Klasse 4G hatten viel Spaß beim Erlernen von neuen Varianten des Seilspringens – egal ob mit einem Partner oder alleine. Sie waren überrascht, wie schnell manche Tricks funktionieren können, wenn man fleißig übt. Am Ende des Workshops durften wir unser Können in Form einer kurzen Aufführung vor einigen anderen Grundschulklassen zeigen. 

 

Jessica Hauschka